Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

NEU! Viburcol, Flüssigkeit zum Einnehmen

28.12.2015

Viburcol, Flüssigkeit zum Einnehmen zusammengesetzt aus sechs homöopathischen Wirkstoffen, reguliert den Organismus auf sanfte Weise, ohne dabei die Symptome zu unterdrücken. Sie wirken lindernd und beruhigend.

Gemäss homöopathischem Arzneimittelbild kann Viburcol, Flüssigkeit zum Einnehmen eingesetzt werden:

Bei Unruhezuständen mit und ohne Fieber, vor allem bei Säuglingen und Kindern:

  • beim Zahnen

  • bei leichten Bauchschmerzen

  • bei Schlaflosigkeit

  • zur symptomatischen Behandlung häufiger Infekte

Bestandteile

1 Monodosenbehältnis zu 1 ml (= 17 Tropfen enthält):

Atropa belladonna D6 11,0 mg

Matricaria recutita D4 25,0 mg

Plantago major D4 25,0 mg

Pulsatilla pratensis D6 50,0 mg

Solanum dulcamara D6 25,0 mg

Calcium carbonicum Hahnemanni D8 75,0 mg

Dieses Präparat enthält zusätzliche Hilfsstoffe: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

 

 

Dosierungsempfehlungen:

Altersgruppe

Dosierung falls nicht anders verschrieben

Unter 2 Jahren

 

6 Tropfen 3x täglich

Im Akutfall:

6 Tropfen jede 1/2 - 1 Stunde, bis zu 12x täglich

2-5 Jahre

 

9 Tropfen 3x täglich

Im Akutfall:

9 Tropfen jede 1/2 - 1 Stunde, bis zu 12x täglich

6-11 Jahre

 

12 Tropfen 3x täglich

Im Akutfall:

12 Tropfen jede 1/2 - 1 Stunde, bis zu 12x täglich

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

 

1 Monodose 3x täglich

Im Akutfall:

1 Monodose alle 1/2 - 1 Std., bis zu 12x täglich

Packungsgrösse:

15 Monodosen zu je 1ml (Abgabekategorie D)

Dies ist ein Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage (www.swissmedicinfo.ch) oder fragen Sie Ihre Fachperson.

Zulassungsinhaberin: ebi-pharm ag, 3038 Kirchlindach

Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung