Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  News

Bioregulatorische Systemmedizin, Heel Produkte und Anwendungsbeispiele

05.07.2018

Ein spannendes und intensives Seminar mit Herrn Dr. Kurt Tischhauser und Frau Dr. Ulrike Keim

Am Donnerstag 21. Juni 2018 fanden sich rund 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Hotel Crowne Plaza in Zürich ein und wollten Wissenswertes über die Bioregulatorische Systemmedizin (BrSM) lernen.  

Der Morgen gehörte Herrn Kurt Tischhauser, welcher uns in die BrSM einführte, die Hintergründe und die Philosophie von Heel darlegte. 

Er erklärte praxisnah, wie der Ansatz der BrSM funktioneiert und auf drei Säulen aufgebaut ist:

1. Toxine ausscheiden

2. Unterstützung der körpereigenen Regulation

3. Zellaktivierung und Organregulation.

Alle drei Punkte werden in allen Heel Präparaten immer mitberücksichtigt und die Zusammensetzung entsprechend dieser drei Punkte gewählt. Diese drei wichtigen Säulen wurden im Seminar anhand von praxisnahen Beispielen aus dem Fundus des sehr erfahrenen Referenten erläutert. Wie man in der Entgiftungspalette von Heel die verschiedenen Produkte vergleichen und gegeneinander abgrenzen kann sowie Ergänzungspräparate und der Einsatz von Einzelmitteln wurden eingehend besprochen, sowie auch die Therapie von Allergien ein wichtiger Teil des Morgens war.

Nach einem feinen Mittagessen im neu renovierten Selbstbedienungsrestaurant des Hotel Crowne Plaza, durften wir den sehr lebendigen und ebenfalls praxisnahen Ausführungen von Frau Dr. Ulrike Keim lauschen.

Die Themen waren vielschichtig und reichten von Atemwegserkrankungen und grippalen Infekten über Erkrankungen des Bewegungsapparates, Stress und Erschöpfung bis zu einer Übersicht bei Krankheiten des Verdauungssystems und des Herz- Kreislaufsystems.

Es war ein sehr lebendiges Seminar an welchem sehr viele wertvolle Informationen zur Verwendung der Heel Produkten vorgestellt wurden.

Roman Schnarrenberger, Grafik

Jede unserer Vertretungen braucht einen passenden Auftritt. Dafür bin ich mitverantwortlich