Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Firma  >  News

MS, Demenz, Depression – naturheilkundlich und diätetisch behandeln, Seminarbericht

06.04.2018

Ein spannendes und praxisnahes Seminar mit den beiden Autoren des Buches „Demenz vorbeugen“.

Am Samstag, 24.03.2018 fanden sich rund 30 Personen im Hotel Ambassador in Bern ein. Das Thema des heutigen Seminars ist sehr aktuell und beschäftigt viele Fachpersonen aus dem medizinischen und komplementärmedizinischen Bereich. Nicht zuletzt auch, da die neurologischen Erkrankungen in den Industriestaaten immer mehr zunehmen.

Ernährung und Vitalstoffe scheinen hier eine entscheidende Rolle zu spielen. Die Bevölkerung in den Industriestaaten leidet oftmals an einer Unterversorgung von Vit. D3, und Omega 3 Fettsäuren.  Diese Substanzen sollten möglichst täglich eingenommen werden um einem Mangel und deren Folgen vorbeugen zu können.

Ebenfalls eine zentrale Rolle spielt die Ernährung. Dabei ist es wichtig, dass nicht nur Gemüse, Salat und Früchte gegessen werden, sondern dass man auf Qualität und Natürlichkeit der Lebensmittel achten sollte. So wenn möglich immer ökologisch produzierte Produkte kaufen, welche weniger belastende Pestizide enthalten als konventionell hergestellte Produkte.

Die beiden Referenten, Dr. Volker Schmiedel und Erica Bänziger konnten aus ihrer langjährigen Erfahrung viele wichtige Hintergrundinformationen geben  und Empfehlungen machen zur Prävention und Behandlung der neurologischen Beschwerden.



Roman Schnarrenberger, Grafik

Jede unserer Vertretungen braucht einen passenden Auftritt. Dafür bin ich mitverantwortlich