Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare und Live-Webinare)

Coronavirus:

 

Die aktuellen Informationen über die Durchführung unserer Seminare als Präsenz- oder Online-Seminar, finden Sie auf unserer Website direkt bei den Seminaren.

Die Online-Seminare werden über www.swisswebinar.ch angeboten. Hierfür benötigen Sie eine entsprechende Registrierung, damit für Sie ein Login erstellt wird. Falls Sie die Registrierung bereits vorgenommen haben, können Sie sich wie gewohnt einloggen und für das entsprechende Webinar anmelden. 

Gerne bestätigen wir Ihnen, dass sowohl FPH (für Apotheker) die Punkte als auch der SDV (für Drogisten) die Sternepunkte gutschreiben und somit die Online-Durchführung akzeptieren werden. Bedingung dafür ist, dass Sie am kompletten Webinar teilnehmen und Sie Ihre Nummer (FPH/SDV) bei der Registrierung bei swisswebinar angeben. 

Alle Teilnehmer, die am kompletten Webinar teilnehmen, erhalten einige Tage danach eine Teilnahmebestätigung von uns. Diese enthält u.a. auch alle für die Heilpraktiker- und Therapeutenverbände (EMR,ASCA, NVS etc.) relevanten Angaben.

Nach der Durchführung des Webinars resp. nach Erhalt der Teilnehmerliste von Swisswebinar werden wir Ihnen die Teilnahmebestätigung sowie die Rechnung für die Kurskosten, welche in diesem speziellen Fall nur CHF 120.- (anstelle von CHF 160.-) betragen, per Post zustellen. 

Die kürzeren Abend- und Nachmittagswebinare sind wie gewohnt kostenlos

Präsenzseminare und Live-Webinare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Das Fortbildungsangebot richtet sich ausschliesslich an medizinische Fachpersonen.

Fortbildung

Wenn Schule krank macht – Leistungsdruck, Mobbing, u.a. führen zu verschiedenen Beschwerdebildern

Im Leben eines Kindes (und dessen Eltern) nimmt der Schulalltag eine dominante und prägende Stellung ein. Die Schule soll die Kinder auf das spätere Leben vorbereiten, sie fördern und fordern. Immer häufiger sind die Kinder den Anforderungen des Schulalltages aber nicht mehr gewachsen. Die Menge und Komplexität des Schulstoffes nehmen zu und der Raum und die Zeit zur individuellen Entwicklung nehmen ab. Viele Kinder reagieren auf diesen Druck mit körperlichen und seelischen Beschwerden wie beispielsweise Schlafstörungen, Bauch- und/oder Kopfschmerzen, Einnässen oder Stresssymptomen, welche bis zu einem Burn-out führen können. Hinzu kommt, dass einige Kinder während ihrer Schulzeit Opfer von Mobbing werden oder aufgrund von falschen Vorbildern in eine Essstörung oder einen Substanzabusus hineinrutschen. Wie kann diesen Kindern unter die Arme gegriffen werden? Wie kann man sie so unterstützen, dass sie den Schulalltag gesund und widerstandfähig meistern können? Die erfahrene Referentin zeigt mögliche Strategien und komplementärmedizinische Therapien praxisgerecht auf.

Datum

Donnerstag / 17. Juni 2021

Ort

Hotel Courtyard by Mariott, Max Bill-Platz 19, 8050 Zürich-Oerlikon

Referentin

Dr. med. Mercedes Ogal, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, FMH, Akupunktur, chinesische Arzneitherapie, medizinische Hypnose, psychosomatische und psychosoziale Medizin, Brunnen

Dauer

09.30 – ca. 17.00 Uhr

Kosten

CHF 160. – (inkl. MWST)

(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)

asca

4 Stern-Punkte

Level ● ● 

FPH Nr. 201693-01 P-50.00 

zurück zur Übersicht