Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare und Live-Webinare)

Coronavirus:

Die ebi-pharm Seminare werden aufgrund der aktuellen behördlichen Bestimmungen zum Teil als Onlineseminare oder als Präsenzseminare mit Zertifikatspflicht durchgeführt.

Die behördlichen Bestimmungen und in den Seminarhotel geltenden Schutzkonzepte werden dabei eingehalten. 

Aktuelle Informationen zu unseren Seminaren, finden Sie auf unserer Website unter Fortbildung/Seminare. 

Bei einer Durchführung eines Seminars mit Zertifikatspflicht ist ein gültiges COVID-Zertifikat, sowie ein Personalausweis vor Ort vorzuzeigen.

Bei einer Online-Durchführung gelten wie bisher die folgenden Leitlinien: 

·     Die Online-Seminare werden über www.swisswebinar.ch angeboten. Hierfür benötigen Sie ein entsprechendes Login. Falls Sie die Registrierung bereits vorgenommen haben, können Sie sich wie gewohnt einloggen und für das entsprechende Webinar anmelden. 

·     Sowohl FPH - Punkte als auch die Sternepunkte werden auch bei einer Online-Durchführung gutgeschrieben. Bedingung dafür ist, dass Sie am kompletten Webinar teilnehmen und Sie Ihre Nummer (FPH/SDV) bei der Registrierung bei swisswebinar angeben. 

·     Alle Teilnehmer, die am kompletten Webinar teilnehmen, erhalten einige Tage danach eine Teilnahmebestätigung. Diese enthält alle für die Heilpraktiker- und Therapeutenverbände (EMR, ASCA, NVS etc.) relevanten Angaben.

·     Nach der Durchführung eines online- Tagesseminars, werden wir Ihnen die Teilnahmebestätigung sowie die Rechnung für die Kurskosten, welche in diesem speziellen Fall nur CHF 120.‒ (anstelle von CHF 160.‒) betragen, per Post zustellen. 

·     Die kürzeren Abend- und Nachmittagswebinare sind wie gewohnt kostenlos.

Präsenzseminare und Live-Webinare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Das Fortbildungsangebot richtet sich ausschliesslich an medizinische Fachpersonen.

Fortbildung

Heilpflanzen in der Hebammenarbeit

An diesem Seminar lernen Sie Heilpflanzen kennen, die besonders geeignet sind, die Frau vor, während und nach der Schwangerschaft zu unterstützen. Wie werden Beschwerden behandelt, die während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett auftreten können? Gibt es pflanzliche Urtinkturen, die während der Schwangerschaft nicht empfehlenswert sind? Können Neugeborene bereits mit Urtinkturen behandelt werden und wie? Diese Erfahrungen möchten wir weitervermitteln mittels Vorstellung von geeigneten Heilpflanzen und Fallbeispielen.

Termin/Ort

Freitag, 17. September Restaurant VaBene, Gäuggelistrasse 60, 7000 Chur

Referierende

Dr. med. Susanne Römer, Fachärztin FMH Gynäkologie

Hildegard Kalbermatten, Seminarleitung

Zeit

1 Kurstag, 9 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr

CHF 160.– (inkl. MwSt) sind per Rechnung im Voraus zu bezahlen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen und Pausenverpflegung.

Kursunterlagen werden zur Verfügung gestellt

SDV-Punkte: 4, e-log-Punkte: beantragt

FG KMPhyto: 6 h (PH10005-50)

Auskunft/Anmeldung

www.ceresheilmittel.ch/weiterbildung

Bitte beachten Sie, dass Sie als Fachperson bei uns registriert sein müssen um ein Seminar zu buchen. www.ceresheilmittel.ch/fachbereich

Datum / Zeit
Fr, 17.09.2021 09:00 - 17:00

Diesen Termin im Outlook speichern

Ort
Restaurant VaBene, 7000 Chur
zurück zur Übersicht