Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare und Live-Webinare)

Präsenzseminare und Live-Webinare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Das Fortbildungsangebot richtet sich ausschliesslich an medizinische Fachpersonen.

Fortbildung

Ceres kennenlernen und verstehen (Grundlagenseminar)

Wesenhafte Urtinkturen bilden die Basis einer ganzheitlichen Pflanzenheilkunde. Um das volle Wirkspektrum einer ganzheitlichen Arznei erfassen und verstehen zu können,  bedarf es des Wissens um ihren Entstehungsprozess. Wie werden aus Heilpflanzen ganzheitliche Arzneimittel hergestellt? Was unterscheidet die Herstellungsprozesse unterschiedlicher Arzneiformen und welches sind die Konsequenzen daraus? Weshalb werden wesenhafte Urtinkturen relativ tief dosiert? Was verstehen wir unter der Signatur einer Heilpflanzeund der wesensgemässen Anwendung? All diesen Fragen gehen wir nach und versuchen sie im Verlauf des Abends mit Bezugnahme auf die Geschichte von Ceres und der dahinter stehenden Philosophie zu beantworten.

Datum

Montag, 24. Februar

Ort

Bildungszentrum 21, Missionsstrasse 21, 4055 Basel

Referierende

Christoph Kalbermatten, Eidg. dipl. Apotheker ETH

Seminarablauf

Jeweils von 19.15 bis 21.15 Uhr

Ab 18.45 Uhr werden Imbiss und Getränke angeboten.

Teilnahmegebühr

keine

Auskunft/Anmeldung

www.ceresheilmittel.ch/weiterbildung

Hinweis

Dieses Seminar wird für interne Schulungszwecke aufgenommen. Hierbei stellen wir sicher, dass nur Referenten und keines falls Seminarteilnehmer auf dem Bildmaterial zu erkennen sind.

SDV-Punkte: 2, FPH-Punkte: 12.5

Datum / Zeit
Mo, 24.02.2020 19.15 - 21.15

Diesen Termin im Outlook speichern

Ort
Bildungszentrum 21, 4051 Basel
zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.