Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Orthomolekulare Medizin – was können Nährstoffe leisten? Z. B. bei Diabetes, bei Rheuma oder Krebs?

Orthomolekulare Medizin wird kontrovers diskutiert. Das Seminar gibt anhand ausgewählter Beispiele (z.B. Diabetes, Rheuma, Krebs) praktische Hilfe für den vernünftigen Umgang mit Nährstofftherapien.

 

Themen

Orthomolekulare Medizin wird kontrovers diskutiert. Die Protagonisten behaupten, alle Krankheiten damit heilen zu können. Die Kritiker halten hohe Dosen sogar für schädlich und verweisen auf das (angebliche) Fehlen beweisender Studien. Dieses Seminar soll anhand vieler praktischer Beispiele (genaue Betrachtung einzelner Nährstoffe, aber auch Patientenkasuistiken) die Diskussion versachlichen und praktische Hilfe für den Umgang mit einer vernünftigen Nährstofftherapie geben.

 

Referent

Herr Dr. med. Volker Schmiedel, Paramed, Baar

 

Ort

Kongresshaus Zürich, Seezimmer, Eingang Intermezzo, General-Guisan-Quai, 8002 Zürich

 

Dauer

09.30 – ca. 17.00 Uhr

 

Kosten

CHF 140.– (inkl. MWST ) werden am Kursort erhoben

 

FPH -Nr. 1-1015863-87-2017-P50.0

4-Sternpunkte

zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.