Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Ceres Themenseminar: Die Anwendung von Ceres Urtinkturen in der Hebammenarbeit

An diesem Seminar lernen Sie Heilpflanzen aus dem Ceres-Sortiment kennen, die besonders

geeignet sind die Frau vor, während und nach der Schwangerschaft zu unterstützen. Wie werden Beschwerden behandelt, die während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett auftreten können? Gibt es Ceres Urtinkturen, die während der Schwangerschaft nicht empfehlenswert sind? Können Neugeborene bereits mit Urtinkturen behandelt werden und wie? Diese Erfahrungen möchten wir weitervermitteln mittels Vorstellung von geeigneten Heilpflanzen und Fallbeispielen.

 

Ort

Bildungszentrum 21, Missionsstrasse 21, 4055 Basel

 

Refererierende

Dr. med. Susanne Römer, Appenzell

Hildegard Kalbermatten, Ceres Heilmittel AG

 

Zeit

1 Kurstag, 9 bis 17 Uhr

 

Teilnahmegebühr

CHF 140.– (inkl. MwSt) sind per Rechnung im Voraus zu bezahlen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen und Pausenverpflegung.

 

Kursunterlagen

werden zur Verfügung gestellt

 

Auskunft/Anmeldung

Ceres Heilmittel AG, Telefon 071 466 82 82

www.ceresheilmittel.ch, weiterbildungnot shown@ceresheilmittelto make life hard for spam bots.ch

 

Hinweis

Die Buslinie 30 bringt Sie in 11 Minuten vom Bahnhof SBB, Badischer Bahnhof oder

Messe Basel zum Spalentor, von dort sind es noch 300 Schritte zum Bildungszentrum

21. Genauere Details erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung oder entnehmen

Sie bitte der Anfahrtsbeschreibung auf der Website bildungszentrum-21.ch.

 

FPH: 1-1015863-96-2017-P50.00

SDV-Punkte: 4

Datum / Zeit
Fr, 25.08.2017 09:00 - 17:00

Ort
Bildungszentrum 21, 4051 Basel
zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.