Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Ceres Vertiefungsseminar: Wesen und Signatur der Heilpflanzen

In diesem Intensivseminar werden während drei Tagen die wichtigsten Heilpflanzen der verschiedenen Anwendungsgebiete in der Natur studiert. Wie wird bei Ceres eine Heilpflanze nach Signatur und Wesen betrachtet, in welchem Zusammenhang stehen Wurzel, Blatt, Blüte und Same zum Wesen der Pflanze?

Unter dem Aspekt der Ceres Philosophie lernen Sie die Haltung der Firma Ceres gegenüber der Welt der Heilpflanzen kennen und alle daraus resultierenden Aspekte der Qualität ihrer Urtinkturen. Sie erhalten mehr Sicherheit in Fragen der wesenhaften Anwendung und verstehen besser, warum die Ceres Urtinkturen tief dosiert ihre Wirkung optimal entfalten können und der Klient sowohl psychisch wie auch körperlich unterstützt und gestärkt wird.

 

Termine/Ort

Montag, 26. Juni bis Mittwoch 28. Juni

Ceres Heilmittel AG, Bachtobelstrasse 6, 8593 Kesswil

 

Refererierende

Matthias Plath, Ceres Heilmittel AG

Hildegard Kalbermatten, Ceres Heilmittel AG

 

Zeit

3 Kurstage, jeweils 9 bis 17 Uhr

 

Teilnahmegebühr

CHF 420.– (inkl. MwSt) sind per Rechnung im Voraus zu bezahlen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Mittagessen und Pausenverpflegung.

 

Kursunterlagen

werden zur Verfügung gestellt

 

Auskunft/Anmeldung

Ceres Heilmittel AG, Telefon 071 466 82 82

www.ceresheilmittel.ch, weiterbildungnot shown@ceresheilmittelto make life hard for spam bots.ch

 

Hinweis

Anmeldeschluss: Ende April 2017. Bitte senden Sie uns zusätzlich zu Ihrer Anmeldung

ein E-Mail an weiterbildung@ceresheilmittel.ch / Betreff «Anmeldung Vertiefungsseminar

2017», das folgende Punkte umfasst: Ihre Erfahrungen mit Ceres Heilmitteln,

Ihre berufliche Tätigkeit, Ihre Erwartungen an den Kurs, welche Ceres Seminare haben

Sie bereits besucht? Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Interessierte berücksichtigen

können, die bereits über reichlich Erfahrung in der Therapie mit Ceres Präparaten

verfügen. Nur so können wir das Qualitäts-Niveau des Kurses erhalten.

 

FPH: 1-1015863-82-2017-P150.00

SDV-Punkte: 12

zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.