Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Moderne Wundberatung in der Apotheke/Drogerie

Themen

In diesem Seminar erfahren Sie Grundlagen und wichtige Erkenntnisse für die umfassende Beratung bei Wunden in der Apotheke und Drogerie.

  • Wundentstehung und -heilung, Desinfektion
  • akute Wunden behandeln wie: Schürf-Platzwunde, Verbrennung, Schnittwunde, Quetschwunde und Wundnaht 
  • überbeanspruchte Haut (Blasen, Rhagaden) und Hautdefekte bei Hauterkrankungen (Fusspliz, Herpes Labialis, ekzematöse Erkrankungen)
  • die vielfältigen Wundauflagen und ihren richtigen Einsatz

Sie erhalten viel praktisches Wissen und Tipps zur modernen Wundbehandlung sowie Neuigkeiten in der vielseitigen Anwendung von WUNDE. Dem rein pflanzlichen all-in-one Wundspray.

Referentin

Frau Esther Hunziker, diplomierte Wundexpertin SafW

Ort

Mo. 05. März 2018, Hotel Radisson Blu, Inseliquai 12, 6005 Luzern

Dauer

jeweils 19.15 – 21.00 Uhr

Kosten

kostenfrei

FPH Nr. 4-1015863-92-2018-P12.50

2-Sternpunkte

Level ●

Datum / Zeit
Mo, 05.03.2018 19:15 - 21:00

Ort
Hotel Radisson Blu, Inseliquai 12, 6005 Luzern
zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.