Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Ein junges Gehirn bis ins Alter

Themen

Die Zahlen von Alzheimer- und Demenzerkrankungen nehmen in den letzten Jahren kontinuierlich zu. Das Leiden der betroffenen Personen und deren Umfeld sind enorm gross und bis heute gibt es in der Schulmedizin keine wirklich Erfolg versprechende Therapie dagegen. Ein gesunder Darm, genügend «gute« Bewegung und eine «artgerechte» Ernährung mit eventueller, individualisierter Supplementation von Vitaminen, Galactose, Omega- 3-Fettsäuren etc., sind vielversprechende Möglichkeiten in der Verhinderung und Behandlung der beschriebenen Krankheiten. Es werden theoretische Konzepte und praktische, kausale Möglichkeiten dargestellt und besprochen.

Referenten

Herr Dr. med. Kurt Mosetter, Konstanz

Ort

Hotel Radisson Blu, Inseliquai 12, 6005 Luzern

Dauer

09.30 – ca. 17.00 Uhr

Kosten

CHF 160.– (inkl. MWST) werden am Kursort erhoben

FPH Nr. 4-1015863-4-2018-P50.00 

4-Sternpunkte

Level ● ● ●

Datum / Zeit
Sa, 28.04.2018 09:30 - 17:00

Ort
Hotel Radisson Blu, Inseliquai 12, 6005 Luzern
zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.