Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Pfadangabe

Home  >  Fortbildung  >  Seminare (Präsenzseminare)

Präsenzseminare ebi-pharm / ebi-vital

Die ebi-pharm ag bietet ihren Kunden ein umfassendes Kursprogramm an. Das Ziel besteht darin, Therapierichtung, übergreifendes Wissen und Produktekenntnisse zu vermitteln sowie konkrete Therapie-Empfehlungen vorzustellen und zu diskutieren. Praxisbezug steht im Vordergrund.

Fortbildung

Burnout durch substanzielle und seelische Gifte – Erkennen und ganzheitlich behandeln

Themen

Burnout oder anhaltend erschöpft sein bedeutet, dass ein Ungleichgewicht zwischen Energiezufluss und Energieverlust besteht. Eine Vielfalt von Faktoren einschliesslich unserer Persönlichkeitsstruktur ist für deren stufenweise Ausbildung verantwortlich. Insbesondere unsere moderne Lebensweise, die zunehmende Zerrissenheit der Familien und der stetig steigende Druck am Arbeitsplatz lassen die Bedeutung von geistig-emotionalen Konflikten mit «Giftcharakter» für die körperliche Integrität immer mehr zunehmen. Die antennenartigen Strukturen der zellulären und perizellulären Matrix als Empfangs-, Speicher- und Sendemedium stellen hierfür den Resonanzboden dar. Unverarbeitete Konflikte, wie Verluste, Schocksituationen, Mobbing, Demütigungen und Zorn führen beispielhaft zu Selbstwerteinbrüchen, Fehlprogrammen und letztlich zu Deformationen der inneren Antennenstrukturen. Im Seminar werden die wichtigsten, praxisbewährten Ansätze zum Ausgleich dieser Dysbalancen aufgezeigt.

Referent

Dr. Ralf Oettmeier, Alpstein Clinc, Gais

Ort

Hotel Ambassador, Seftigenstrasse 99, Bern

Dauer

09.30 – ca. 17.00 Uhr

Kosten CHF 160.– (inkl. MWST) werden am Kursort erhoben

FPH Nr. 4-1015863-8-2018-P50.00

4-Sternpunkte

Level ●

Datum / Zeit
Sa, 23.06.2018 09:30 - 17:00

Ort
Hotel Ambassador, Seftigenstrasse 99, 3007 Bern
zurück zur Übersicht

Die ebi-pharm-Ausbildungen sind geprüft und empfohlen durch den Schweizerischen Drogistenverband (SDV). Drogistinnen/ Drogisten erhalten beim Besuch der ebi-pharm-Ausbildungen entsprechende Stern-Punkte.

Der Schweizerische Apothekerverband hat mit der eidgenössisch anerkannten Weiterbildung in Offizinpharmazie eine strukturierte, qualitativ hochstehende und zukunftsweisende Weiterbildung im Bereich der Pharmazie geschaffen.

Fast alle Seminare der ebi-pharm sind FPH anerkannt. Um einen reibungslosen Ablauf der Vergabe von FPH-Punkten zu gewährleisten, bitten wir alle ApothekerInnen ihre FPH-Nummer im Anmeldeformular einzutragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.