FortbildungAlle FortbildungenZurück zur Übersicht

Haut bildet die Grenze zwischen innen und aussen. Sie ist der Spiegel der Seele und reagiert schnell auf psychische oder physische Dysbalancen. Abhängig von ihrer Dauer und ihrer Schwere kann es zur Somatisierung kommen, die sich z.B. in Form einer atopischen Dermatitis sichtbar machen kann. Atopische Dermatitis, Heuschnupfen und allergisches Asthma gehören zu den «atopischen Trias». Ihre multifaktorielle Genese und der entzündliche Charakter stellen jeden Therapeuten vor eine Herausforderung. Besonderheiten des Stoffwechsels, Entgiftungsmechanismen, Säure-Basen-Haushalt und die Darmflora sind bei diesen Patienten von besonderer Wichtigkeit. Erlernen Sie in diesem Seminar, welche Ursachen und Triggerfaktoren, wie z.B. Stress, Perfektionismus, herausfordernde Lebenssituationen u.a., bei diesen Erkrankungen von Bedeutung sind; welche integrative diagnostische Verfahren eine präventivmedizinische und therapeutische Relevanz haben; welche Therapieoptionen die Lebensqualität der Betroffenen verbessern können.

Für die Anmeldung über die Ceres-Website benötigen Sie ein Login bei Ceres bzw. bei DocCheck.

, bis
Hotel Crowne Plaza
Badenerstrasse 420
8040 Zürich

https://goo.gl/maps/dSrBj9UxuwkjJf449
Wegbeschreibung (Google Maps)

Referenten:
Katharina Böni, Eidg. dipl. Apothekerin

160.00 CHF

ASCA anerkannt
Ja
CAMVET
0.0
FPH Punkte
50.0
NVS anerkannt
Ja
SDV-Punkte
4.0
SHV-Punkte
0.0

202861-01

Ceres Heilmittel AG

weiterbildung@ceresheilmittel.ch

Anmelden