Allemand Français
Formation continue Tous les cours de formation Retour à la vue d’ensemble

Bei der Hochsensibilität handelt es sich um eines von vielen Persönlichkeitsmerkmalen. Man versteht darunter eine allgemein erhöhte Wahrnehmung der Umgebung, indem unzählige Informationen ungefiltert ins Gehirn gelangen. Gerade in unserer schnelllebigen, lauten Welt, die geprägt ist von vielen gleichzeitigen Reizen kann schnell zu einer Überreizung und Überforderung führen. Diese können zu vielfältigen Beschwerden wie depressiven Verstimmungen, Stress, Burnout u. a. führen. Doch was genau ist die Hypersensibilität und wie gehen Betroffene und ihre Umgebung damit um? Welche Dilemmas und psychische Krisen können provoziert werden? Wie können diese Menschen Strategien entwickeln, damit sie mit ihrer Eigenschaft stabil durchs Leben kommen und deren schönen Seiten geniessen können? Sie erhalten in diesem Seminar viele Informationen rund um das Thema Hypersensibilität mit ihren Therapiemöglichkeiten und konkrete Beispiel aus der Praxis des erfahrenen Referenten.

, à
Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten

https://g.page/HotelArteOlten?share
Itinéraire (Google Maps)

Intervenant(e)s:
Dr. med. Harald Haas, Psychiater und Psychotherapeut, Bern

180.00 CHF

Reconnu par l’ASCA
Oui
CAMVET
0,0
Points de crédit FPH
0,0
Reconnu par NVS
Oui
Points de crédit ASD
4,0
Points de crédit FSSF
0,0

ebi-pharm ag
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach

031 828 12 22
seminare@ebi-pharm.ch

Se connecter