Allemand Français
Formation continue Tous les cours de formation Retour à la vue d’ensemble

Chronische Erkrankungen sind der wahre Prüfstein therapeutischen Handelns, da diese in der Regel nicht von allein abheilen. In unserer Gesellschaft nehmen nun genau diese Krankheiten immer weiter zu und dies besonders im Bereich Stoffwechsel, chronische Entzündungen, Immunsystem und Schmerzen. Weiterhin zeigen auch onkologische Erkrankungen deutlich zunehmende Inzidenzen. Da eine chronisch verlaufende Krankheit in der Regel mehrere Organsysteme betrifft erscheint eine individuelle, integrative Behandlung die einzig erfolgversprechende therapeutische Massnahme zu sein.

In diesem Seminar wird anhand praxisnaher Fallbeispiele die Herangehensweise der Regulationsmedizin vermittelt und die Bedeutung vernetzten Denkens und Handelns dargestellt. Insbesondere die Integration der Arzneimittel nach Dr. C. Spengler bietet hier enorme Vorteile und wird daher besonders in den Fokus gestellt im Sinne der kombinierten Anwendung mit Mikronährstoffen, mikrobiologischer Therapie, Homotoxikologie etc.

, à
Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten

https://g.page/HotelArteOlten?share
Itinéraire (Google Maps)

Intervenant(e)s:
Dr. med. Simon Feldhaus, Leiter Zentrum für ärztliche Komplementärmedizin der Paramed, Baar

180.00 CHF

Reconnu par l’ASCA
Oui
CAMVET
0,0
Points de crédit FPH
0,0
Reconnu par NVS
Oui
Points de crédit ASD
4,0
Points de crédit FSSF
0,0

ebi-pharm ag
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach

031 828 12 22
seminare@ebi-pharm.ch

Se connecter