Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Wenn das zahnende Kind für schlaflose Nächte sorgt

03.06.2021

Welche Eltern kennen das nicht, die vielen schlaflosen Nächte, wenn ihr Kind unter Zahnungsbeschwerden leidet. Häufig wird das Zahnen von diversen weiteren Symptomen begleitet.

 

Da gibt es Begleitsymptome, wie Weinerlichkeit und Unruhezustände, die auch oft noch mit Entzündungen und Krämpfen der Verdauungsorgane verbunden sind und Säuglinge und Kinder um ihren notwendigen Schlaf bringen. Durchschnittlich wird jedes Kind wegen dieser Symptome zweimal jährlich medikamentös behandelt. Wie können Eltern ihr zahnendes Kind unterstützen, damit die Symptome etwas gemildert werden? Das erklärt Kinderarzt Dr. Roland Kracht in unserem neusten Podcast. Jetzt hier reinhören:

Zahnungsbeschwerden lindern, mit Viburcol / Viburgel

viburcol.ch

Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung