Deutsch Französisch
Mehr Informationen

«Unsere Kundinnen und Kunden schätzen meine
persönliche Beratung und zielorientierten Lösungen.»

Wir sind der bewährte Vertriebspartner der Komplementärmedizin.

Fachpersonen und den Fachhandel beliefern wir mit hochstehenden Präparaten zur Prävention und Therapiebegleitung gesundheitsbewusster wie auch chronisch kranker Menschen. Darüber hinaus vertreiben wir qualitativ hochwertige Produkte für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit. Dazu gehören naturbelassene Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmittel sowie innovative Medizin- und Naturkosmetikprodukte.

Wir haben uns ein breites Wissen aufgebaut, das wir aktiv und uneingeschränkt teilen wollen. Unsere Kompetenz liegt dabei in der Verknüpfung verschiedener Therapierichtungen zu einer ganzheitlichen Empfehlung. Bei all unserem Handeln stellen wir stets den Menschen in den Mittelpunkt.

Zu diesem Zweck betreiben wir eine eigene Logistikabteilung. Wir verfügen über eigene Lagerräumlichkeiten in Kirchlindach und arbeiten eng mit den schweizerischen Pharmagrossisten zusammen. Zertifiziert sind unsere Leistungen ebenfalls, und zwar von der Swissmedic (Good Distribution Practices für Heilmittel) und von bio inspecta nach der schweizerischen Bio-Verordnung.

Viele Kunden stellen hohe Erwartungen an diese Kontrollfunktion, was wir gleichermassen als Kompliment wie auch als besondere Verantwortung verstehen. Alle unsere Vertriebsprodukte entsprechen der schweizerischen Gesetzgebung.

Qualitätsprodukte bedingen intensive Beratung. Das ist mit ein Grund, weshalb wir ausschliesslich Fachpersonen und den Fachhandeln beliefern. Unser Angebot beschränkt sich jedoch längst nicht auf Auslieferung und Vermarktung: Internes Know-how wird, wenn immer möglich, nach aussen getragen. Das schaffen wir mit einem ebenso kompetenten wie engagierten Aussendienstteam, mit Seminaren, Webinaren, E-Learnings, mit Teamausbildungen und einer medizinischen Hotline für Fachpersonen. Unsere Kernkompetenz liegt dabei in der Verknüpfung verschiedenster Therapierichtungen wie Homöopathie, Phytotherapie, orthomolekulare Medizin, Isopathie u.v.m. zu ganzheitlichen, individuellen Behandlungskonzepten. Eine weitere Stärke ist die hauseigene Marketingabteilung. Sie befähigt uns, individuelle Unterstützung bei der Bewerbung der Produkte anzubieten. Unsere Kundinnen und Kunden profitieren so von einer schnellen und flexiblen Umsetzung der gemeinsam vereinbarten Marketingaktivitäten.

Werbemittel und Broschüren entwickeln und gestalten wir im eigenen Grafikatelier und lassen sie wenn immer möglich in der Region drucken. Wir engagieren uns in lokalen Vereinen und unterstützen regionale Veranstaltungen.

Gemeinsam haben wir während der letzten Jahre gezielte Verbesserungen vorgenommen mit dem Ziel, unseren CO2-Ausstoss zu reduzieren und uns in ein klimaneutrales Unternehmen zu verwandeln. Dazu gehören nicht nur der Bezug von Ökostrom oder die Wärmeerzeugung über ökologische Systeme – auch viele kleine Optimierungen und Verhaltensänderungen standen und stehen auf unserer Agenda. Wir freuen uns über jeden unserer Meilensteine und sind stolz auf unsere Leistungen. Den momentan noch unvermeidbaren CO2-Ausstoss gleichen wir über Klimaschutzprojekte aus. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner werden wir weiterhin mit hoher Priorität daran arbeiten, unseren Ausstoss weiter zu reduzieren. Als nächstes haben wir uns beispielsweise vorgenommen, unseren Strom selber zu erzeugen.

Unsere Aufklärungsarbeit hat bereits früher Früchte getragen: Als einziges Land der Welt nahm die Schweiz 2009 per Volksentscheid die Berücksichtigung der Komplementärmedizin in die Bundesverfassung auf. Damit hat sich unsere Vision jedoch noch lange nicht erfüllt, weshalb wir uns auch weiterhin für die integrative Zusammenarbeit und den Erhalt der Arzneimittelvielfalt in der Komplementärmedizin einsetzen.

Die Schweizer Bevölkerung wünscht sich eine sanfte Medizin. Wir werden auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag leisten, um diesem Wunsch zu entsprechen.

Auch unsere Zusammenarbeit mit den Herstellerfirmen zeichnet sich durch hohe Konstanz und Langfristigkeit aus. Etliche Partner aus den Anfangszeiten sind heute noch dabei und sind gemeinsam mit uns gewachsen, darunter die beiden Schweizer Unternehmen Burgerstein und Ceres.

Den Firmennamen ebi-pharm leiteten sie vom Kürzel «ebi» ab, mit dem Erika Binz an ihrer letzten Arbeitsstelle Dokumente signierte. Nach drei Jahren wurde der Firmensitz nach Kirchlindach verlegt, dem Wohnsitz der Familie Binz. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten: Das Unternehmen wuchs Jahr für Jahr, und immer mehr Vertriebspartner wurden ins Portfolio aufgenommen.

Im Jahr 2008 startete der Generationenwechsel: Stefan Binz übernahm von seinem Vater die Geschäftsführung, und dieser wechselte als Präsident in den Verwaltungsrat.

Im Mai 2020 erfolgte ein weiterer wichtiger Schritt: Stefan Binz wurde als Nachfolger seines Vaters Jürg Binz zum Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Mit seiner Schwester Andrea Zanetti-Binz, Fredy Brügger und Reto Gurtner stiessen ausserdem drei neue Mitglieder zum Verwaltungsrat. Neben dem Firmengründer Jürg Binz gab auch Franz Bläsi, VR-Mitglied der ersten Stunde, sein Mandat ab.

Der Mut und die Beharrlichkeit der Familie Binz haben sich ausgezahlt: Heute präsentiert sich ebi-pharm als gesundes Unternehmen mit guten Aussichten im wachsenden Markt der Komplementärmedizin.

Familie Binz