Komplementärmedizin, ganzheitlich und individuell.

Wenn die Muschel doch nicht so frisch war

06.07.2020

Bei Magenkrämpfen, Übelkeit und Erbrechen nach verdorbenen Nahrungsmitteln können Okoubasan Tropfen helfen. Die Rinde des Okoubakabaumes aus Westafrika ist als natürliches und traditionell eingesetztes Mittel zur Behandlung einer Lebensmittelvergiftung bekannt.

Ob auf Reisen in fernen, exotischen Ländern oder nach dem Verzehr eines verdorbenen Lebensmittels kann es zu einer Lebensmittelvergiftung oder Nahrungsmittelunverträglichkeit kommen.

Die Okoubasan Tropfen auf homöopathischer Basis werden aus der Rinde des Okoubakabaumes gewonnen und helfen bei Gastroenteritiden wie Brechdurchfall und entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen nach Lebensmittelvergiftungen. Sie sollten daher in keinem Reisekoffer oder Notfallapotheke zu Hause fehlen.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.
Zulassungsinhaberin: ebi-pharm ag, 3038 Kirchlindach


Andrea Rytz, Medizin

An der Hotline schätze ich den direkten Kontakt zu unseren Kunden und gebe gerne Auskunft auf die vielfältigen Fragen zu unseren Produkten und deren Anwendung