Deutsch Französisch
Fortbildung Alle Fortbildungen Zurück zur Übersicht

Wie wichtig ein ausgeglichenes Darmmilieu für die Gesundheit des Menschen ist, ist bereits breit bekannt. Wie kann jedoch ein gesundes Mikrobiom ausserhalb der Probiotika gestärkt werden? Was verbirgt sich hinter dem immer mehr verwendeten Begriff «Mycobiom» , welches eine wichtige Rolle bei der Darmgesundheit spielt ? Lernen Sie an diesem Tag einzigartige Möglichkeiten zur Erhaltung und Wiederherstellung der Darmgesundheit mittels der SANUM-Therapie und der Ceres Urtinkturen kennen. Die Grundpfeiler der SANUM -Therapie sind, die Gemeinschaft der Mikroorganismen in Symbiose zu bringen und regulierend auf das Milieu zu wirken, während die Pflanzlichen Urtinkturen von Ceres helfen, das Darmmikrobiom zu stärken. Die Kombination von CERES-Arzneimitteln mit der SANUM-Therapie ergänzt und erweitert die Wirkspektren der beiden Therapieformen optimal.

, bis
Hotel Arte
Riggenbachstrasse 10
4600 Olten

https://g.page/HotelArteOlten?share
Wegbeschreibung (Google Maps)

Referenten:
Christina Sommer, Drogistin, Fachreferentin ebi-pharm ag
Stefan Mumenthaler, Stefan Mumenthaler, Naturheilpraktiker eidg. dipl. TEN, ebi-pharm ag

180.00 CHF

ASCA anerkannt
Ja
CAMVET
0.0
FPH Punkte
0.0
NVS anerkannt
Ja
SDV-Punkte
4.0
SHV-Punkte
0.0

ebi-pharm ag
Lindachstrasse 8c
3038 Kirchlindach

031 828 12 22
seminare@ebi-pharm.ch

Anmelden