Deutsch Französisch
Zurück zur Übersicht
Name
Heel Echinacea compositum
EAN/GTIN
7640143441822
Pharmacode
1438750
Artikelnummer ebi-pharm
113133
Hersteller
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Vertrieb
ebi-pharm ag
Zulassungsinhaberin
ebi-pharm AG
Zulassungsnummer
58898
Abgabekategorie
Kategorie B (ohne Indikation)
Beschreibung
Homöopathisches Arzneimittel
Anwendungsgebiet
Zur Individualtherapie, Anwendung und Dosierung gemäss Vorgabe der beratenden Fachperson.
Anwendung
Injektionslösung i.m., s.c.
Zusammensetzung / Zutaten
1 Ampulle enthält: Acidum arsenicosum (HAB) D8 (HAB SV) 22,0 mg; Aconitum napellus (HAB) D3 22,0 mg; Argentum nitricum (HAB) D8 22,0 mg; Arnica montana (HAB) D4 22,0 mg; Baptisia tinctoria (HAB) D4 22,0 mg; Bryonia (HAB) D6 22,0 mg; Cortisonum aceticum (Cortisoni acetas Ph. Eur.) D13 (HAB 6) 22,0 mg; Echinacea (HAB) D3 22,0 mg; Eupatorium perfoliatum (HAB) D6 22,0 mg; Euphorbium (HAB) D6 22,0 mg; Gelsemium sempervirens (HAB) D6 22,0 mg; Hepar sulfuris (HAB) D10 22,0 mg; Hydrargyrum bichloratum (HAB) D8 (HAB 5a) 22,0 mg; Influenzinum ex vaccinum influenzae inactivatum D13 (HAB 44) 22,0 mg; Lachesis (HAB) D10 (HAB SV) 22,0 mg; Phosphorus (HAB) D8 (HAB SV) 22,0 mg; Phytolacca americana (HAB) D6 22,0 mg; Pulsatilla pratensis (HAB) D8 22,0 mg; Pyrogenium (bovis) Nosode (HAB) D198 22,0 mg; Sanguinaria canadensis (HAB) D4 22,0 mg; Staphylococcus (epidermidis, haemolyticus und simulans) Nosode D18 (HAB 44) 22,0 mg; Streptococcus haemolyticus (pyogenes) Nosode D18 (HAB 44) 22,0mg; Sulfur (HAB) D8 (HAB SV) 22,0 mg; Thuja occidentalis (HAB) D8 22,0 mg; Rhus toxicodendron (HAB) D4 22,0 mg; Zincum metallicum (HAB) D10 22,0 mg. Natriumchlorid; Wasser für Injektionszwecke.
Nebenwirkungen
Nach Anwendung kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. In Nach Anwendung kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. Überempfindlichkeitsreaktionen (wie Hautausschläge und sehr selten – Atemnot, Kreislaufreaktionen).
Warnhinweise
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe, oder gegen Korbblütler und Giftsumachgewächse.
Weiter zu beachten
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol Natrium (23 mg) pro Ampulle, d.h. es ist nahezu „natriumfrei“.
Darreichungsform
Injektionslösung
Applikationsweg
zur intramuskulären Anwendung (i.m.), zur subkutanen Anwendung (s.c.)
Lagerhinweis
Nicht über 30 °C lagern.
Packungsgrösse
10 Ampullen zu 2.2 ml