Zurück zur Übersicht
Name
PoxClin CoolMousse
EAN/GTIN
7640143440566
Pharmacode
4558503
Artikelnummer ebi-pharm
220007
Hersteller
Trimb Healthcare
Vertrieb
ebi-pharm ag
Beschreibung
Für Kinder mit Windpocken • Lindert schnell den Juckreiz • Kühlt und beruhigt sofort • Vermindert das Risiko von Vernarbungen durch häufiges Kratzen • Enthält natürliche Inhaltsstoffe
Zusammensetzung / Zutaten
Grundlage des Mousse ist der patentierte bioaktive 2QR-Komplex, der die irritierte Haut schützt und beruhigt. Das Produkt mildert den Juckreiz und verbessert die Kondition und die Struktur der Haut. Das Produkt duftet dank der Lavendel- und Kamillenextrakte leicht und angenehm.
Anwendung
Mindestens dreimal täglich auftragen, oder immer dann, wenn eine Linderung der Beschwerden erwünscht ist. Für eine zusätzliche kühlende Wirkung kann PoxClin® CoolMousse im Kühlschrank aufbewahrt werden. Große, von Windpocken befallene Flächen können durch PoxClin® CoolMousse gelindert werden. • Für eine Behandlung von großen Hautflächen mit Windpocken: Reiben Sie den Schaum sanft in die Haut ein. Der leichte Schaum wird in kürzester Zeit von der Haut absorbiert. • Zur Verhinderung von Narbenbildung: Eine häufigere Anwendung des Schaums erhöht die Wirksamkeit. Das CoolMousse lindert den Juckreiz und schützt die Haut, wodurch man weniger kratzt und dadurch das Risiko auf bakterielle Entzündungen verringert wird. Es wird empfohlen, den Schaum bei jedem Kleidungswechsel aufzutragen oder immer dann, wenn eine Linderung der Beschwerden erwünscht ist. PoxClin® CoolMousse enthält keine reizauslösenden oder giftigen chemischen Substanzen und ist ungefährlich für Kinder und Kleinkinder. Es sind keine Nebenwirkungen beim Einsatz von PoxClin® CoolMousse bekannt. Der Kontakt von PoxClin® CoolMousse mit den Augen sollte vermieden werden. Beim ersten Gebrauch von PoxClin® CoolMousse 2-3 Mal auf den Schaumspender drücken, um den ersten Schaum hochzupumpen. PoxClin® CoolMousse sollte nicht länger als an 30 aufeinanderfolgenden Tagen in einer Behandlungssequenz angewendet werden. Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Für die Anwendung von PoxClin® CoolMousse sind keine Gegenanzeigen bekannt. Kleinkinder sowie (schwangere) Erwachsene, die Windpocken bekommen, sollten vor der Anwendung von PoxClin® CoolMousse einen Arzt zu Rate ziehen. Wenn ein Kind schwerer erkrankt, als es bei Windpocken zu erwarten ist, oder hohes Fieber bekommt, oder wenn sich der Hautausschlag bis in den Augenbereich fortsetzt oder die Haut rund um die Pusteln anschwillt, schmerzhaft ist oder sehr rot wird, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit Ihrem Arzt in Verbindung. Bitte gehen Sie ebenfalls zum Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, dass es sich bei den Symptomen tatsächlich um Windpocken handelt.
Zusatzbeschreibung
PoxClin® CoolMousse enthält den 2QR-Komplex, einen patentierten bioaktiven Bakterienhemmer, gewonnen aus der Pflanze Aloe barbadensis. 2QR bindet sich an schädliche Bakterien und bildet eine physikalische Barriere auf der Haut. Die Bakterien können sich nicht weiter ausbreiten und das Risiko einer Entzündung wird verringert. Oftmals besteht bei Windpocken das Problem, dass durch den starken Juckreiz und dem damit verbundenen häufigen Kratzen Hautverletzungen entstehen. Damit steigt auch die Gefahr einer bakteriellen Entzündung. PoxClin® CoolMousse fördert den natürlichen Heilungsprozess der Haut und hat einen sofort kühlenden und beruhigenden Effekt. Der Juckreiz wird schnell gelindert und das Risiko von Hautverletzungen bzw. Vernarbungen durch häufiges Kratzen wird vermindert.
Zweck
Lindert schnell den Juckreiz, kühlt und beruhigt sofort, vermindert das Risiko von Vernarbungen durch häufiges Kratzen, enthält natürliche Inhaltsstoffe.
Packungsgrösse
100ml
Lagerhinweis
Produkt kühl und trocken lagern. PoxClin® CoolMousse kann für eine zusätzliche kühlende Wirkung im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Warnhinweise
Nur zur äusserlichen Anwendung. Produkt für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Kontakt der PoxClin® CoolMousse mit den Augen, die Augen mit viel sauberem Wasser spülen. Sollten Verletzungen auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf. PoxClin® CoolMousse nach dem Verfalldatum auf Pumpdispenser oder 30 Tage nach dem ersten Öffnen nicht mehr verwenden.