Deutsch Französisch
Zurück zur Übersicht
Name
WUNDE
EAN/GTIN
9900000155438
Pharmacode
5760945
Artikelnummer ebi-pharm
127001
Hersteller
Kerecis AG
Vertrieb
ebi-pharm ag
Beschreibung
Spray zur Behandlung von kleinen Wunden und Verbrennungen.
Zusammensetzung / Zutaten
Wunde enthält Johanniskraut Rotöl (Oleum Hyperici), Neemöl (Oleum Azadirachtae), Olivenöl (Oleum Olivarum), Propan, Butan.
Anwendung
Beachten Sie, dass lokale hygienische Massnahmen und Wundreinigungsverfahren vor der Applikation von WUNDE gemäss den medizinischen Standards eingehalten werden müssen. 1. Spray vor Gebrauch gut schütteln. 2. WUNDE aus einer Distanz von 5–10 cm direkt ins Wundbett und auf die Wundumgebung sprühen. Sicherstellen, dass die Wunde und die Wundumgebung mit einem deutlichen Ölfilm abgedeckt sind. 3. Die Wunde mit einer Sekundärauflage abdecken (z.B. Vlieskompresse) und fixieren. Tragen Sie mehr Öl auf, falls der Sekundärverband anklebt. Es wird empfohlen, die Behandlung alle 24 Stunden zu wiederholen. WUNDE darf nur bis zu dem auf dem Behälter und der Faltschachtel mit bezeichneten Datum verwendet werden.
Zusatzbeschreibung
Zweck
- WUNDE schafft ein feuchtes Wundmilieu und ermöglicht es dem Körper die physiologische Wundheilung zu aktivieren. - WUNDE schützt die Haut der Wundumgebung vor Mazeration und unterstützt die gesunde Hautfunktion. - WUNDE verhindert ein Ankleben des Sekundärverbandes und vermindert deshalb Traumatisierung und Schmerzen beim Verbandswechsel. - WUNDE hat eine antimikrobielle Wirkung die auf einem physikalischen Wirkprinzip beruht. - WUNDE ist nicht irritierend. - WUNDE ist 100% natürlich.
Packungsgrösse
10ml
Lagerhinweis
bei Raumtemperatur lagern (15–25°C).
Warnhinweise
Verwenden Sie WUNDE nicht, wenn zuvor allergische Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe aufgetreten sind. • Nur zur äusserlichen Anwendung. • Anzahl Sprühstösse an Wundgrösse anpassen. Nicht mehr als 15 Sprühstösse pro Tag auftragen. Bei Kindern ab 1 Monat bis 2 Jahren nicht mehr als 7 Sprühstösse pro Tag auftragen. • Da für Neugeborene und Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Daten zur Produktsicherheit vorliegen, ist die Anwendung bei diesen Patientengruppen nicht empfohlen. • Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden. • Direkten Kontakt der Spraydose mit der Wunde vermeiden. • Sprühnebel nicht einatmen. • Nach wiederholter Anwendung über 30 Tage die Behandlung für 2 Tage unterbrechen. • Bei Nebenwirkungen wie Hautirritationen oder allergischen Reaktionen den Verband entfernen und den Ölfilm mit Wasser oder Kochsalzlösung abspülen. • Wenn kein Sekundärverband eingesetzt wird und das behandelte Hautareal der Sonne ausgesetzt ist, kann eine phototoxische Reaktion ausgelöst werden. • Suchen Sie medizinisches Fachpersonal auf, falls sich der Zustand der Wunde nicht verbessert. • Eine Wechselwirkung von WUNDE mit anderen topischen und systemischen Behandlungen wurde nicht untersucht. Achtung: Entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50°C aussetzen. Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. Von Hitze, Funken, offenen Flammen, heissen Oberflächen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bitte gemäss lokalen Umweltschutzbedingungen entsorgen.
WUNDE - Ratgeber Wundbehandlung
herunterladen