Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell ebi-pharm Geschäftsausflug 2023

Der ebi-pharm Geschäftsausflug 2023 – Spass, Spiel und gemütliches Zusammensein

Am vergangenen Freitag traf sich das ganze ebi-pharm Team zum jährlichen Geschäftsausflug. Dieses Jahr verbrachten wir gemeinsam einen spielerischen Nachmittag und anschliessend einen gemütlichen Abend auf dem Biohof Schüpfenried in Uettligen. Es wurde viel gelacht und alle genossen das gemütliche Zusammensein bei wunderbarem Sommer-Wetter im schönen Garten des Biohofs.

Foto: ©Andreas U. Schmid

Um 14.00 Uhr trudelten wir auf dem Biohof Schüpfenried ein und wurden dort mit kleinen Apérohappen und kühlen Getränken willkommen geheissen. Nachdem uns Geschäftsführer Stefan Binz alle herzlich begrüsst hatte, wurden Gruppen gebildet und schon ging es los mit dem spielerischen Wettkampf. Wir versuchten uns im Kuh melken, Hufeisen werfen, Holzskifahren, Pfeilbogen schiessen und Katapult. Da wurde eine Menge gelacht und beim einen oder anderen kamen plötzlich ganz versteckte Talente zum Vorschein. Die grösste Herausforderung war vermutlich für alle das Holzskifahren. 6-8 Leute auf zwei Holzlatten und sich dann so gemeinsam vorwärtszubewegen, das ist nicht ganz einfach, wie wir feststellen mussten. Auch wenn der jeweilige Teamleader der Gruppe immer schön im Rhythmus vorgab: links, rechts, links, rechts, links, rechts, …. – so machten die Füsse der Skifahrerinnen und Skifahrer auf den zwei Holzlatten nicht immer genau das, was man eigentlich gerne gehabt hätte … Jedenfalls war dieses Spiel die perfekte Übung, um den Team-Zusammenhalt und die Geduld der einzelnen Mitglieder zu testen. Nachdem die verschiedenen Gruppen bei allen Posten ihr Glück bei den unterschiedlichen Disziplinen versucht hatten, gab es wohlverdient Getränkenachschub und nochmals eine kleine Stärkung. Und dann natürlich die feierliche Rangverkündung.

Nach unserem Einsatz bei den «Farmer-Games» durften wir es uns nun an den Tischen unter den schattenspendenden Bäumen im Garten des Biohofs Schüpfenried gut gehen lassen. Es stand ein wunderbares Sommerbuffet mit vielseitigen Salaten, allerlei Gegrilltem, frischem Brot und würzigen Barbecuesaucen für uns bereit. Der Gesprächsstoff ging auch nicht aus, war doch hier wieder einmal die Gelegenheit sich mit Mitarbeitenden auszutauschen, die man sonst nicht regelmässig sieht. Und als passende Abrundung durften wir dann noch vom bunten Dessertbuffet «schnousen». 

Der ebi-pharm Geschäftsausflug 2023 – schön wars!

www.schuepfenried.ch

Autor/in:
Simone Walther Büel
Tags zum Bericht:
Unternehmenskommunikation

Ähnliche Beiträge

Was bewegt die ebi im Sommer 2024?

Viermal im Jahr fragen wir bei unserem Geschäftsführer Stefan Binz nach, welche Themen im Moment die ebi-pharm gerade bewegen. In dieser Ausgabe geht es um das ERP*-Projekt.

Farbenwelt Urtinktur: Das volle Wirkspektrum der Natur

Die Qualität pflanzlicher Urtinkturen lässt sich nicht nur an ihrem Wirkungsgrad, sondern auch eindrucksvoll an ihrer Farbtiefe erkennen. Das Wort «Tinktur» leitet sich denn auch vom lateinischen «tingere» ab, was «färben» bedeutet.

Frischpflanzenkraft aus dem Simmental

Zu Besuch bei der ALPMED Naturprodukte AG. Im Berner Oberland, mitten im Dorf Zweisimmen, dort wo die kleine und die grosse Simme aufeinander treffen, steht das Haus Bergmann. Hier ist die Firma ALPMED Naturprodukte AG zu Hause.

Wie sieht ein Tag einer Drogistin/eines Drogisten aus

Kundinnen und Kunden beraten und bedienen - diesen Teil des Drogistenberufs kennen wir - da die meisten von uns wohl auch schon als Kunde oder Kundin in einer Drogerie standen. Aber was machen Drogistinnen und Drogisten eigentlich sonst noch alles?