Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell ebi-Werte

Wie die ebi-pharm zu ihren Werten kam

Ganzheitlich, individuell, partnerschaftlich und mit Herzblut, so lauten die vier definierten Werte der ebi-pharm. Die Werte wurden seit Anfangszeiten gelebt, waren aber noch nicht so klar in Worte gefasst. Dies geschah dann in den Jahren 2017 / 2018 im Rahmen eines Leadership-Programms, wo sich die ganze Belegschaft vertieft mit den wichtigsten Werten der ebi-pharm auseinandergesetzt hat.

Das gegenseitige Miteinander und das Menschliche waren in der ebi-pharm von Beginn weg wichtig oder wie es Geschäftsführer Stefan Binz ausdrückt: «Schon immer haben wir einen grossen Wert auf den gegenseitigen Umgang gelegt. Auch wenn wir während langer Zeit noch nicht «von Werten gesprochen» hatten, hatten wir sie effektiv bereits gelebt. Seit wir in neuerer Zeit die Werte sichtbar machen und konkret ansprechen, werden sie noch besser spür- und erlebbar…»

Besser sichtbar und somit auch noch deutlicher spür- und erlebbar wurden die Werte ab 2017/2018. In diesen Jahren führte die ebi-pharm ein Leadership-Programm mit der ganzen Belegschaft durch. Dabei hatten zuerst Inhaberfamilie, Verwaltungsrat und Geschäftsleitung an einem Workshop die für sie wichtigsten Werte zusammengetragen und priorisiert – die vier Werte «partnerschaftlich, individuell, ganzheitlich und mit Herzblut» wurden geboren. Dabei waren nicht das Resultat – die vier Werte – das Wichtigste, sondern viel mehr die Diskussionen und der Weg dazu. In einem zweiten Schritt wurden die Werte in den einzelnen Teams von den Mitarbeitenden diskutiert und die Werte auf den jeweiligen Bereich heruntergebrochen. Daraus entstanden Verhaltensgrundsätze pro Bereich.

Die vier Werte und was sie für uns bei ebi-pharm bedeuten

Die vier Werte «ganzheitlich, individuell, partnerschaftlich, mit Herzblut» stehen alle gleichwertig da. Das ist Stefan Binz sehr wichtig, wenn er betont, dass er keinen der Werte über einen anderen stellen oder sich gar für nur einen entscheiden möchte. Und so wurden die einzelnen Werte ausformuliert:

GANZHEITLICH

«Ganzheitlichkeit» ist bei uns Programm: Wir vertreiben ein breites Sortiment von Produkten im Bereich Komplementärmedizin, erstellen ganzheitliche Behandlungskonzepte und betrachten den Menschen (Patienten) als Ganzes. Ganzheitlichkeit leben wir auch im Umgang miteinander sowohl in der Firma wie auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kundinnen und Kunden und unseren Vertriebspartnern. Bei Herausforderungen versuchen wir die Situation ganzheitlich zu erfassen und damit massgeschneiderte Lösungen zu finden.

INDIVIDUELL

Soweit es geht betreuen wir unsere Partner immer individuell, abgestimmt auf ihre Bedürfnisse. Um die Anliegen unserer Partner zu verstehen, fördern wir den Perspektivenwechsel. Wir erbringen nicht einfach reine Standard-Dienstleistungen, sondern sind stets auf individuelle Lösungen bedacht. Dabei haben wir den Mut für pragmatische Entscheidungen, die dem Individuum und dem Ganzen dienen. Für die Komplementärmedizin steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt und sollen für diesen einzelnen Menschen individuelle, passende Lösungen gefunden werden. Aus dem Grund vertreiben wir ein breites und vielseitiges Sortiment an Produkten.

PARTNERSCHAFTLICH

Ein partnerschaftlicher Umgang ist uns sehr wichtig, sowohl intern mit unseren Mitarbeitenden wie auch extern mit unseren Kundinnen und Kunden und unseren Vertriebspartnern. Wir suchen daher stets nach Lösungen, die für alle Beteiligten einen Mehrwert bringen.

MIT HERZBLUT

Wir engagieren uns mit Herzblut für die Komplementärmedizin und unsere Themen. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin steckt in seinen Arbeitsbereich sein Herzblut und sein Engagement hinein. Im Umgang miteinander achten wir darauf, dass das Herz im Mittelpunkt steht und Herzlichkeit immer spürbar ist. Unser Herzblut und unsere Begeisterung für die Komplementärmedizin tragen wir nach aussen. Wir möchten damit unsere Umgebung inspirieren und mit unserer Begeisterung überraschen!

Die Werte sollen nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch gelebt werden

Die vier Werte sollen kein Papiertiger sein, sondern immer wieder aufgenommen, hinterfragt und diskutiert werden. Werte allein formulieren ist wenig sinnvoll, erst die Diskussion darüber bringt den Mehrwert, weil alle unter dem Wert etwas anderes verstehen können. Durch den Dialog über die Werte lernt man sich besser kennen und verstehen. In der ebi-pharm findet dieser Dialog regelmässig an Teammeetings oder auch in bilateralen Gesprächen statt.

Ein sehr schönes Erlebnis war für Stefan Binz in diesem Zusammenhang auch das Geschenk der Mitarbeitenden zum 30-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2018 – eine ebi-Sitzbank, auf der die vier Werte ebenfalls verewigt sind. Das zeigte ihm, dass die Werte bei den Mitarbeitenden verankert und präsent sind. Stefan Binz sagt es so: «Das Auseinandersetzen mit Werten ist sehr relevant. Doch viel wichtiger ist, dass die Werte gelebt und erlebt werden. Wenn das eintritt, dann haben wir grundsätzlich alles richtig gemacht…»

Wie die ebi-Werte ganz konkret im Arbeitsalltag umgesetzt werden, das erfahren Sie in einem weiteren Blogbeitrag. Seien Sie schon jetzt gespannt darauf, was uns Karin Zeier, die Leiterin Personalwesen, dazu zu erzählen hat.


Autor/in:
Simone Walther Büel
Tags zum Bericht:
Blog Unternehmenskommunikation

Ähnliche Beiträge

Vegan leben – mehr als ein Trend?

Die vegane Lebensweise gewinnt immer stärker an Bedeutung. Gemäss der aktuellsten und umfassendsten Umfrage der Schweiz (MACH-Konsumentenumfrage) hat sich die Anzahl der...

Wie die ebi-pharm ihre Werte im Alltag konkret umsetzt

Ganzheitlich, individuell, partnerschaftlich und mit Herzblut, so lauten die vier definierten Werte der ebi-pharm. Diese Werte stehen aber nicht einfach nur auf dem Papier...

Was bewegt die ebi im Frühling 2022?

Viermal im Jahr fragen wir bei unserem Geschäftsführer Stefan Binz nach, welche Themen im Moment die ebi-pharm bewegen. In dieser Frühlingsausgabe geht’s um «Vieles neu macht der Mai!»

Aromalife wird Teil der ebi-pharm-Familie

Beide sind sie von den Synergien überzeugt: Jürg Horlacher, Gründer und Kopf von Aromalife und Stefan Binz, Geschäftsführer von ebi-pharm, skizzieren im Gespräch den Hintergrund...