Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell Huminsäuren - was war das nochmal?

Huminsäuren - was war das nochmal?

In Activomin® befinden sich reine Huminsäuren. Doch was sind Huminsäuren überhaupt?

Grüne Kapsel liegt aufgebrochen auf einem weissen Tisch und schwarzes Pulver liegt darauf.

Als Abbauprodukte von Pflanzen kommen sie überall in der Natur vor. Pechschwarz wie Kohle, verleihen sie Kaffee, Tee, der Brotkruste oder gebratenem Fleisch ein Teil der braunen Farbe. Im Alltag nehmen wir also immer mal wieder Huminsäuren zu uns. In Activomin® findet die besonders reine und stabile Huminsäure WH67® Verwendung, die aus der Braunkohle gewonnen wird.

Und was machen Huminsäuren?

Kurz und einfach erklärt, gleiten Huminsäuren wie ein Schwamm durch den Darm und binden Schadstoffe und Toxine fest an sich. Danach wird alles zusammen über den Darm ausgeschieden, bevor eine schädigende Wirkung entstehen kann.

Weitere Informationen unter www.activomin.ch


Mehr zu Activomin® können Sie in unserem Podcast hören:


Tags zum Bericht:
Activomin Blog

Ähnliche Beiträge

Weshalb werden Allergien immer häufiger?

Gemäss dem Allergiezentrum Schweiz (aha!) leidet gut ein Viertel der Schweizer Bevölkerung an einer Allergie. Unter einer Allergie versteht man eine Überempfindlichkeitsreaktion des Körpers gegen harmlose, fremde Stoffe.

Neuer Marketingartikel-Onlineshop

Sind Sie an der Planung eines Schaufensters oder einer POS-Ausstellung und möchten wissen, was für Schaufenster- oder POS-Material zu einem bestimmten Produkt zur Verfügung steht?

Die Homöopathie

Die Komplementärmedizin bietet eine grosse Vielfalt an Behandlungsmethoden an. Wir möchten Ihnen in einer Serie einige dieser Methoden etwas genauer vorstellen. Den Auftakt macht die Homöopathie.

Was bewegt die ebi im Winter 2022/23?

In dieser Winterausgabe schaut Stefan Binz sowohl mit einem nachdenklichen wie auch mit einem freudigen Blick zurück auf das zu Ende gehende Jahr.