Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell NEU: Wobenzym®

NEU: Wobenzym®

Mit der nationalen Zulassung der Abgabekategorie D können diese Präparate nun in der ganzen Schweiz angeboten und eingesetzt werden. Zur Verfügung stehen drei Packungsgrössen (100, 200 oder 800 Tabletten).

rotes titelbild mit wobenzym

Wobenzym® ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel und kann zur unterstützenden Behandlung eingesetzt werden bei:

Entzündlichen Erkrankungen wie

  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Bronchitis

Entzündungen nach

  • Sportverletzungen wie Verstauchungen und Prellungen
  • Hautverletzungen wie Verbrennungen und Schürfwunden

Venenentzündungen


Was ist eine Entzündung?

Entzündungen und ihre unangenehmen Begleiterscheinungen kennt fast jeder:

  • Schmerzen
  • Schwellungen
  • Rötungen
  • Überwärmung
  • Funktionseinschränkung 

Sie können jede Bewegung zur Qual machen.

Entzündungen sind ein natürlicher Mechanismus des Körpers. Sie entstehen bei Infektionskrankheit, Verletzungen oder bei durch Verschleiss geschädigten Gelenken. Unsere Körperzellen senden in diesen Fällen Botenstoffe aus, um den Körper wissen zu lassen, dass etwas nicht stimmt und leiten damit die Entzündung ein. Die Entzündung ist ein wichtiger Schritt im Heilungsprozess des Körpers. Aus verschiedenen Gründen können die Botenstoffe der Entzündung aus dem Gleichgewicht geraten und der Heilungsprozess gerät ins Stocken.


Was sind Enzyme?

Enzyme sind im Körper natürlicherweise vorkommende Stoffe. Sie sind an allen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt, durch sie werden die biochemischen Reaktionen beschleunigt. In dieser Funktion sind sie auch bei Entzündungen ein entscheidender Faktor mit Einfluss auf den Heilungsprozess. Denn Enzyme können überschüssige Botenstoffe der Entzündung entfernen.


Wobenzym® enthält eine sorgfältig abgestimmte Kombination aus Enzymen und einem sekundären Pflanzenstoff

Inhaltsstoffe: 1 magensaftresistente Tablette enthält: 720 F.I.P.-Einheiten Trypsin, 300 F.I.P.-Einheiten Chymotrypsin, 225 F.I.P.-Einheiten Bromelain, 164 F.I.P.-Einheiten Papain, 300 Protease Einheiten Pankreatin, 50 mg Rutosid-Trihydrat.

Dosierung: Die empfohlene Tagesdosis («Erhaltungsdosis») beträgt, sofern nicht anders verordnet, 3-mal täglich 3 bis 5 Filmtabletten. Die Erhaltungsdosis kann über einen längeren Zeitraum (mehrere Monate) eingenommen werden. Zu Beginn der Behandlung kann eine höhere Dosis («Anfangshochdosis ») von 3-mal täglich bis zu 10 Filmtabletten erforderlich sein; die maximale Dosis von 30 Filmtabletten täglich soll dabei nicht überschritten werden. Sollte eine «Anfangshochdosis» erforderlich sein, sollte diese nicht länger als 7–14 Tage ohne ärztliche Überprüfung eingenommen werden.

Einnahme-Empfehlung: Damit die Inhaltsstoffe bestmöglich vom Körper aufgenommen werden und ihre Wirkung voll entfalten können, wird Wobenzym am besten zu folgendem Zeitpunkt eingenommen: Ausserhalb der Mahlzeiten, mind. 30–60 Minuten vor oder 30–60 Minuten nach dem Essen.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

» Informationsbroschüre DEUTSCH


Jetzt Reinhören - Unsere Podcast- Kanäle

Soundcloud
YouTube
Apple Podcasts
Spotify


Autor/in:
Stefan Bertschi
Tags zum Bericht:
Produkt-News Wobenzym

Ähnliche Beiträge

Produkte für Kinder

Der Alltag mit Kindern kann manchmal ganz schön herausfordernd sein, sei es, dass man zu wenig Schlaf bekommt, weil das Kleinste am Zahnen ist oder mit den schon etwas Grösseren immer wieder darüber diskutieren muss ...

Bitte nicht stechen

Wir alle freuen uns, wenn die Tage wieder länger und wärmer werden und man mehr Zeit im Freien verbringen kann – wenn da nur diese lästigen Stechmücken nicht wären!

Lippenherpes in der Sommerzeit

Der Frühling ist erwacht – endlich wieder warme Temperaturen, Glacé, Lippenherpes! Moment, warum das denn? Erfahren Sie in diesem Artikel, weshalb Lippenherpes im Frühling vermehrt vorkommt, und wie Sie vorbeugen können.

Aromalife Körperöle

Die Haut ist nicht nur das grösste, sondern auch eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers. Sie schützt unser Inneres, dient der Abgrenzung gegen aussen und schützt vor Umwelteinflüssen. Die Aufgaben der Haut sind sehr komplex – gönnen Sie ihr die beste Pflege.