Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell Welche Rolle spielen Mikronährstoffe beim Sport

Welche Rolle spielen Mikronährstoffe beim Sport

Wer Sport treibt, dessen Stoffwechselaktivität ist erhöht und das führt wiederum zu einem höheren Bedarf an Mikronährstoffen, weil diese als Co-Faktoren im Enzym-Metabolismus nötig sind und über stärkeres Schwitzen ausgeschieden werden.

Sport junge Frau joggt bei Sonnenaufgang im Gegenlicht

Eine optimale Versorgung mit Mikronährstoffen ist wichtig für die sportliche Leistung, aber auch ganz allgemein für unsere Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung ist ein wesentlicher Aspekt für eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen. Aber häufig reicht dies nicht aus. Bei Mikronährstoffmessungen findet man nämlich oft trotzdem Mängel. Gerade wer regelmässig Sport treibt und ganz speziell Spitzensportlerinnen und Spitzensportler sollten unbedingt auf eine gute Mikronährstoffversorgung achten und da machen dann auch hochwertige Mikronährstoffpräparate Sinn.

Weshalb das so ist, das erklärt Experte Dr. med. Simon Feldhaus in diesem Podcast.

Jetzt hier in den Podcast reinhören:

Autor/in:
Simone Walther Büel
Tags zum Bericht:
News Unternehmenskommunikation

Ähnliche Beiträge

Was bewegt die ebi im Sommer 2024?

Viermal im Jahr fragen wir bei unserem Geschäftsführer Stefan Binz nach, welche Themen im Moment die ebi-pharm gerade bewegen. In dieser Ausgabe geht es um das ERP*-Projekt.

Farbenwelt Urtinktur: Das volle Wirkspektrum der Natur

Die Qualität pflanzlicher Urtinkturen lässt sich nicht nur an ihrem Wirkungsgrad, sondern auch eindrucksvoll an ihrer Farbtiefe erkennen. Das Wort «Tinktur» leitet sich denn auch vom lateinischen «tingere» ab, was «färben» bedeutet.

Frischpflanzenkraft aus dem Simmental

Zu Besuch bei der ALPMED Naturprodukte AG. Im Berner Oberland, mitten im Dorf Zweisimmen, dort wo die kleine und die grosse Simme aufeinander treffen, steht das Haus Bergmann. Hier ist die Firma ALPMED Naturprodukte AG zu Hause.

Wie sieht ein Tag einer Drogistin/eines Drogisten aus

Kundinnen und Kunden beraten und bedienen - diesen Teil des Drogistenberufs kennen wir - da die meisten von uns wohl auch schon als Kunde oder Kundin in einer Drogerie standen. Aber was machen Drogistinnen und Drogisten eigentlich sonst noch alles?