Deutsch Französisch
Wissen ebi-aktuell Ätherische Öle – Pflanzenkräfte für Körper, Geist und Seele

Ätherische Öle – Pflanzenkräfte für Körper, Geist und Seele

Die Welt der ätherischen Öle ist so vielfältig wie die Natur selbst. Ob «Hallo-wach-Öl» oder «Schnupfnasen-Öl» mit den Top 30 ätherischen Ölen von Aromalife finden Sie die passende Antwort auf viele Alltagssituationen mit seinen Herausforderungen. Wir beleuchten heute drei verschiedene ätherische Öle etwas genauer.

Ätherische Öle von Aromalife stehen auf einem Steinboden und sind von Zitrone, Lavendel und Palmarosa umgeben.

Eukalyptus radiata - das Schnupfnasen-Öl

Dieses ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweigspitzen gewonnen. 100 kg Pflanzenmaterial ergeben ca. 1 kg ätherisches Öl. Der Duft ist frisch, klar und krautig. Gerade in der kalten Jahreszeit wird Eukalyptus radiata sehr gerne verwendet. Eukalyptus fördert die Konzentration und einen klaren Geist. Das Öl bietet Schutz vor äusseren Einflüssen und aktiviert und motiviert die Bewegung. Es sorgt für Kreativität und hilft mit, neue Wege zu beschreiten. 100 % natürlich, aus biologischem Anbau, tierversuchsfrei und vegan. Die tolle Qualität und vielseitigen Anwendungsgebiete machen das ätherische Öl Eukalyptus radiata zu einem tollen Begleiter durch die Winterzeit.


Rosmarin Cineol - das Hallo-wach-Öl

Der würzig frische und krautige Duft eines Rosmarin-Strauches kennen wir alle. Aber haben Sie schon mal bemerkt, dass der Rosmarin ein echter Wachmacher ist? Dieses ätherische Öl ist ideal für Menschen, welche Mühe haben in den Tag zu starten, denn es schenkt Energie. Rosmarin wärmt, belebt und regt die Lebensgeister an.* Das durch Wasserdampfdestillation der blühenden Zeigspitzen gewonnen ätherische Öl ist zum Beispiel auch ideal für lange Autofahrten. Ein paar Tropfen auf eine Wäscheklammer und diese an den Lüftungsschlitz geklammert und schon steigt der belebende Duft in die Nase und schenkt uns Energie. Haben Sie gewusst, dass es 80 kg blühende Zweigspitzen benötigt um ca. 1 kg ätherisches Öl herzustellen?

*Rosmarin Cineol darf nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden. Nicht geeignet für Babys und Kleinkinder sowie für Personen, die zu Epilepsie neigen.


Vanille - das Geborgenheits-Öl

Wer ist nicht mit dem Duft von Vanille in Form von Glace oder Weihnachtsguetzli aufgewachsen? Süss, warm, weich. Der sinnliche Duft der Vanille schenkt Geborgenheit und vermittelt Wohlfühlmomente. Der botanische Name ist Vanilla planifolia und sie gilt als Königin der Gewürze. Aufgrund der Kostbarkeit von Vanille wird oft das synthetisch hergestellte Vanillin verwendet. Unser ätherisches Öl Vanille ist 100 % natürlich, aus kontrolliert biologischem Anbau, bioinspecta-zertifiziert, tierversuchsfrei und vegan. Für eine Alles-Gut-Stimmung geben Sie 6-10 Tropfen in eine Aromalampe und schenken Sie sich und Ihrer Umgebung Geborgenheit und eine Wohlfühlatmosphäre.


Darauf sollten Sie achten
Ätherische Öle sind empfindliche Vielstoffgemische und aufgrund der arbeits- und rohstoffintensiven Gewinnung sehr wertvoll. Je nach Pflanze und Herkunft sind die Kosten sehr unterschiedlich. Das hat mit der Pflanzenmenge zu tun, welche für einen Tropfen Öl benötigt wird.

Düfte sorgfältig aufbewahren
Aufgrund ihrer Lichtempfindlichkeit sollten ätherische Öle immer vor Licht geschützt aufbewahrt werden. Darum sind unsere Öle in dunklen Fläschchen zu 5 oder 10 ml abgefüllt. Ätherische Öle verbinden sich sehr schnell mit dem Sauerstoff der Luft. Um den Duft zu bewahren ist es sehr wichtig, die Öle nach Gebrauch sofort wieder gut zu verschliessen.

Anwendungshinweise beachten
Beachten Sie die Warnhinweise auf der Rückseite unserer Etiketten und die ausführlichen Informationen auf deren Innenseite. Ätherische Öle sollten nicht direkt mit der Haut in Kontakt kommen. Wir empfehlen Ihnen daher immer eine verdünnte Anwendung in einem fetthaltigen Trägerstoff. Ideal dafür eignet sich das neutrale Aromalife PURE Körperöl, alternativ auch Aprikosenkernöl, Jojobaöl, Johanniskrautöl und weitere pflanzliche Öle.


Für weitere Informationen rund um die Top 30 ätherischen Öle von Aromalife besuchen Sie:

Aromalife - Natur für die Sinne

Aromalife wird Teil der ebi-pharm-Familie


Kennen Sie unseren Podcast zu Aromalife?


Autor/in:
Stephanie Jakob
Tags zum Bericht:
Aromalife Produkt-News

Ähnliche Beiträge

Produkte für Kinder

Der Alltag mit Kindern kann manchmal ganz schön herausfordernd sein, sei es, dass man zu wenig Schlaf bekommt, weil das Kleinste am Zahnen ist oder mit den schon etwas Grösseren immer wieder darüber diskutieren muss ...

Hurra! Aromalife startet mit neuem Auftritt

Eventuell haben Sie die neuen Etiketten bereits in Ihrem Aromalife Fachgeschäft oder in unserem Webshop entdeckt?

Bitte nicht stechen

Wir alle freuen uns, wenn die Tage wieder länger und wärmer werden und man mehr Zeit im Freien verbringen kann – wenn da nur diese lästigen Stechmücken nicht wären!

Lippenherpes in der Sommerzeit

Der Frühling ist erwacht – endlich wieder warme Temperaturen, Glacé, Lippenherpes! Moment, warum das denn? Erfahren Sie in diesem Artikel, weshalb Lippenherpes im Frühling vermehrt vorkommt, und wie Sie vorbeugen können.